Balken01
 

Nach meinem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Anglistik
und Politikwissenschaft arbeitete ich in den belletristischen Lektoraten
der Verlage C. H. Beck und Kiepenheuer & Witsch. Seit November 2011
arbeite ich als freier Lektor und Übersetzer in Bonn.


 









Belletristische Lektorate:
  David Foster Wallace: Alles ist grün: Storys
  Irvine Welsh: Crime
  Megan Abbott: Das Ende der Unschuld
  Vladimir Sorokin: Schneesturm
  A. C. Schyboll: Jenseits der Dunkelwelt
  Sophie Sumburane: Gestörte Verhältnisse
  Will Hill: Department 19 - Die Wiederkehr
  Neil Young: Ein Hippie-Traum

Literaturübersetzungen:
  Stuart Nadler: The Book of Life
  Stuart Nadler: Wise Men

Recherche:
  Jean-Luc Bannalec: Bretonische Brandung

Kunden:
  Kiepenheuer & Witsch
  Bastei-Lübbe
  DuMont Buchverlag
  fhl Verlag
  Condensed Ideas
  Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  Engagement Global

Korrektorate diverser wissenschaftlicher Arbeiten, u. a. aus den Bereichen:
  Jura
  BWL / VWL
  Theologie
  Archäologie
  Geografie
  Geologie
  Kunstgeschichte
  Soziale Arbeit
  Literaturwissenschaft
  Philosophie
  Medizin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...
 

 

 

 start